August « 2015 « Bernhard Krenz

Archive for August, 2015

GIT-Repository duplizieren/kopieren/clonen

Wer ein GIT-Repository von einem auf einen anderen Server umziehen möchte, kann dies wie folgt erreichen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass alle branches mit allen Commits übernommen werden:

1. GIT-Kommandozeile installieren.

Falls noch nicht vorhanden, ist GIT für die Kommndozeile zu downloaden und zu installieren.

2. SSH für GIT konfigurieren

Falls nötig, muss SSH konfiguriert werden. Wer bisher Putty benutzt hat, kann dies im vorherigen Post nachlesen.

3. Repository auf lokale Festplatte spiegeln

Hierfür wird die Kommandozeile für GIT genutzt. Wichtig ist das –mirror Argument. Das Repository wird im aktuellen Verzeichnis gespeichert.

git clone --mirror [Server-URL des zu kopierenden Repository]

4. In das lokale Repository wechseln

cd [Name des Repositories].git

5. Repository auf dem neuen Server erstellen

Auf dem neuen Server ist je nach verwendeter Hosting ein neues Repository zu erstellen. Vorzugsweise, aber nicht zwingend, mit dem gleichen Namen wie das bisherige Repository.

6. Upload des Repositories

Jetzt wird das lokale Repository in das Repository auf den neuen Server gespiegelt.

git push --mirror [Server-URL des neuen Repositories]

GIT mit Putty benutzen

Ich nutze üblicherweise mit SourceTree um mit GIT-Repositories zu arbeiten. Putty ist hier vorkonfiguriert.

Neulich musste ich aber GIT für die Kommandozeile installieren und stand vor der Aufgabe, den bestehenden Putty-SSH-Schlüssel zuzuordnen. Dies geht mit folgendem Befehl in der Kommandozeile:

set GIT_SSH=[Pfad zum Putty-Verzeichnis]\plink.exe

Danach klappt auch die Kommunikation mit SSH-Repositories.

1 Comment more...

Copyright © 2012-2019 Bernhard Krenz Alle Rechte vorbehalten.